header1170

Kontemplative Exerzitien

Von 28. Juni 2021 18:00 bis 04. Juli 2021 13:00

Es ist manchmal merkwürdig, wie wir mit Gott umgehen. Frühere Generationen haben unter der Verbreitung eines "strafenden Gottes" gelitten. Heute hat Gott seinen Schrecken verloren. Es braucht niemand mehr vor ihm Angst zu haben: Er liebt uns, vergibt uns, atmet in uns. Dieses Gottesbild kommt Gott näher, aber in unserer Zeit erscheint Gott oft allzu "geglättet, gezähmt", sodass die Sprechweise von Gott ihn beinahe harmlos erscheinen lässt.
"Gott ist gegenwärtig", schreibt der evangelische Theologe Gerhard Tersteegen in einem Lied, "Gott ist in der Mitte. Alles in uns schweige und sich innigst vor ihm beuge." Aus diesen Worten spricht eine Ehrfurcht vor Gott, eine Dankbarkeit und ein Staunen vor der Größe und Erhabenheit seiner Liebe. Diese Ehrfurcht vor dem Geheimnis Gottes ist in unserer Zeit vielleicht zu sehr in den Hintergrund getreten, jedenfalls lässt sie Gott in einem anderen Licht erscheinen.
Kontemplative Exerzitien wollen einen Zugang zu diesem 'sich vor Gott verneigen' ermöglichen.

Begleitung:
Pfarrer Matthias Karwath, Kath. Priester im Raum Bad Kissingen, Exerzitien-
und Meditationsbegleiter, Gestalttherapeut
Frau Dr. Regina Postner, Theologin im Kloster Oberzell, Hausleitung von Haus Klara
Alter: ab 25 Jahre
Kosten: 
Übernachtung im Einzelzimmer und Vollpension, inkl. Kurskosten 653.- €
Infos/Anmeldung: mit Ihren Kontaktdaten per Mail bitte bis 19. Juni an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie vegetarisch essen oder Lebensmittelunverträglichkeiten haben.)

­